Preis: 8.99 €
ISBN: 978-3-941653-27-6
Kellergeister

Die Autorin beschreibt auf einfühlsame Weise Stationen vieler Lebenswege und das damit verbundene Verdrängen in den Keller des Bewusstseins, das Unterbewusstsein. Als Hauptstilmittel bedient sie sich der Charakteristika der Kurzgeschichte. Der Junge, der in der Kindheit einen Missbrauch erlebt, genau wie das kleine Mädchen. Beide geprägt und gezeichnet davon, und müssen diese Geister bewältigen. Der Mann, dem die Ehefrau übel mitspielt, der jedoch ein Unrecht mit einem noch größeren Unrecht auszugleichen versucht. Ärzte, die an die Grenzen des Sichtbaren stoßen. Und beginnen nachzudenken. Kellergeister ist ein Buch, das jeden anspricht, der sich dem Leben stellen möchte. Gibt Ansätze und zeigt Lösungswege auf. Ansprechend und spannend verpackt. Das Leben ist nicht langweilig und bietet viele Facetten. Die Türen in das Labyrinth des Unterbewusstseins öffnen sich. Die Geister, die das Leben rief könnten jetzt befreit werden. Den Mutigen gehört die Welt.